JSG Weitefeld spendet an Mukoviszidose-Gruppe Siegen

Für den Sprecher der Mukoviszidose-Regionalgruppe Siegen, Burkhard Farnschläder (Herdorf/links), war Langenbach mal wieder einen Abstecher wert.

Der stellvertretende Spielführer der Bezirksliga Mannschaft, Martin Ermert (v.r.), die beiden Geschäftsführer der JSG Weitefeld-Langenbach / Friedewald / Derschen, Achim Runkel und Ivo Müller, und der 2. Vorsitzende der SG Weitefeld-Langenbach/Friedewald, Waldemar Neumann, überreichten eine Spende über 500 Euro, die bei der Weihnachtsfeier der 1. Mannschaft und dem JSG Hallenturnier in Bad Marienberg zusammengekommen war.

Bereits zum vierten Mal hatte sich die JSG entschieden, der Regionalgruppe Siegen eine Spende zukommen zu lassen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben